Der Stockerberg

Zwischen dem südlichen Ende der Gemeinde Mauerstetten sowie dem Ortsteil Hausen liegt der Stockerberg, eine kleine Anhöhe zwischen der Hausener Straße und der Reutwaldstraße. Ursprünglich als Kiesgrube, später als Autofriedhof genutzt wurde der Stockerberg am 1.1.2007 von der Gemeinde Mauerstetten auf den Agenda-Kreis Mauerstetten übertragen.

Stockerberg_Main_web

 

In unzähligen Stunden freiwilliger Arbeit wurde aus dem Autofriedhof eine kleine Parkoase geschaffen. Ob als Bühne für Musikveranstaltungen, Kabarett oder Dichterlesungen bis hin zu Feldgottesdiensten oder Kutschenfahrten: Das an ein Amphiteater erinnernde Ambiente ist wie geschaffen für Veranstaltungen oder einfach nur als Treffpunkt zum geselligen Beisammensein. Unser Ziel ist es, dem Stockerberg auch in Zukunft den Charakter einer Kleinkunstbühne zu geben. Mit den Einnahmen und Spenden werden immer soziale Projekte unterstützt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier finden Sie mehr Informationen über die Entstehung des Stockerbergs in seiner heutigen Form.

Wir freuen uns, dass auch Sie Interesse an einer lebenswerteren Gemeinde haben. Hier können Sie sich über die Aktivitäten der lokalen AGENDA 21 informieren.